Wurzelkanalbehandlung

Wir gehen Ihrem Zahn auf den Grund

Starke Karies oder Unfälle, durch die Ihr Zahn beschädigt wird, können die Ursache dafür sein, dass Bakterien bis zum Zahnnerv, der Pulpa, vordringen. Dies hat eine für Sie schmerzhafte Entzündung des Zahninneren zur Folge, die unbehandelt bis hin zum Zahnverlust führen kann. Mit einer Wurzelkanalbehandlung bei Ihrem Zahnarzt in Wannweil bei Betzingen lässt sich dies jedoch verhindern.

Bei der Wurzelkanalbehandlung arbeiten wir grundsätzlich mit einem Kofferdam, einem medizinischen Tuch, das den betroffenen Zahn vom übrigen Mundraum isoliert und vor Bakterien aus der Mundhöhle schützt. Zuerst legen wir den Wurzelkanal frei und entfernen das betroffene Gewebe aus dem Inneren Ihres Zahns. Auf die maschinelle Aufbereitung folgen Desinfektion und Reinigung des Wurzelkanals. Die Lupenbrille hilft uns dabei, auch die kleinsten Stellen im Zahninneren aufzuspüren und zu behandeln.

Ist die Entzündung angeklungen, kann Ihre Zahnärztin in Wannweil die Wurzelkanäle bakteriendicht mit einem speziellen Füllmaterial verschließen. Abschließend wird auch Ihr Zahn mit einer Füllung, einer Teilkrone oder einer Krone sicher und stabil verschlossen.